Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Xunds Wosser und Wanderziel Quelle Überwasser

02.06.2014
„Inser Wosser“, ist Trinkwasser in höchster Qualität. Das wusste bereits Kaiserin Sissi zu schätzen. Die Gewässer von Mitterbad, Überwasser, Bad Lad und Zu Wasser sind „bsunders“ reich an Mineralien und Spurenelementen… eine Wohltat für den Körper, die auch wir inder „Xundn Alm“ zu geniessen wissen.
Ruheoase Überwasser
Der liebevoll gestaltete Platz rund um die Quelle Überwasser lädt zum Verschnaufen, Träumen und Geniessen ein. Das Wasser bahnt sich seinen Weg durch den Untergrund, reichert sich dort an den vorhandenen Elementen an, tritt zutage, fließt ab und verdunstet letztlich wieder, um neuerlich als Niederschlag auf die Erde zu fallen. Innerhalb dieses Kreislaufes kann der Mensch das Wasser nutzen, jedoch wird er es am Ende der Nutzung immer wieder diesem Kreislauf zurückgeben: Wasser fließt, besitzen kann man Wasser nicht. Wasser ist für alle da, die es brauchen: Pflanzen, Tiere und Menschen. Wasser ist ein kostbares Gut, speziell wenn es sich um ein besonderes Wasser, ein Mineralwasser, handelt.
Das Wasser des Bad Überwasser wurde früher hauptsächlich für Bäder gegen z.B. Blutarmut, Schwäche, Gliedersucht und Frauenleiden empfohlen.
Im Vergleich zu Trinkwasser weist es erhöhte Gehalte an Eisen und Mangan auf.
Die für das Mineralwasser von Bad Überwasser charakteristischen rötlichen Ausfällungen entstehen, wenn das im Wasser gelöste Eisen mit dem Sauerstoff der Luft in Verbindung kommt und dabei zu rotem Eisenhydroxid oxidiert, welches schlechter wasserlöslich ist und daher ausfällt.
Ihr möchtet die neu gestaltete Ruheoase besuchen? In der Ortschaft St. Walburg biegt man in Richtung Sportzone ab. Dort angelangt, überquert man die Falschauer und fährt für einige hundert Meter in Richtung Westen weiter, bis man direkt das ehemalige Bad Überwasser erreicht. Die Quelle erreicht man in 5 Minuten zu Fuß, in dem man auf dem Wiesenweg in Richtung Zoggler Stausee weitergeht. Sie liegt im Wald oberhalb der Ruheoase
 
Zurück zur Liste
 


 


 
zur Wegbeschreibung Wetter
Familie Holzner
I-39016 St. Nikolaus/Ulten
Tel. +39 (0473) 79 01 44
Fax +39 (0473) 79 03 87