Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 
 
 
 
 
 

In den Kochtopf geschaut... :)

21.04.2016
Wildkräuter-"Gnocchi" mit "Teroldego" & Sommertrüffel
(für 4 Personen)
Zutaten Gnocchi
- 400g mehlige Kartoffeln
- 1 Eigelb
- 1 EL zerlassene Butter
- 50g Wildkräuterpüree
  (gekochte und pürierte Wildkräuter wie z.B. Brennnessel, Frauenmantel, Wilder Thymian, Spinat, Leimkraut…)
- 140g Mehl
- 1 Msp. Muskatnuss
- Salz
Zubereitung:
Kartoffeln schälen, in große Würfel schneiden und in Salzwasser kochen. Abseihen und anschließend etwas auskühlen lassen. Danach durch eine Kartoffelpresse drücken und mit Eigelb und Butter verkneten. Wildkräuterpüree, Mehl, Salz und Muskatnuss unter die Kartoffelmasse kneten. Aus dem Teig gleichmäßig dicke Stränge formen, diese in 1 cm lange Stücke schneiden und anschließend über eine Gabel rollen.

Zutaten Käsesauce „Teroldego“
- 180ml Frischsahne
- 50ml Gemüsebrühe oder Hühnerbrühe
- 120g Teroldego (fein gerieben) oder anderer Lieblingskäse :)
- Salz und Pfeffer
Zubereitung:
Sahne und Gemüsebrühe (oder Hühnerbrühe) aufkochen, Teroldego dazugeben und schmelzen lassen. Wenn die Sauce cremig ist vorsichtig (!) würzen (da der Käse schon würzig ist).

Fertigstellung:
Die „Gnocchi“ ca. 2-3 min. im Salzwasser kochen, mit einer Schaumkelle herausnehmen und in der Käsesauce schwenken. Auf den Tellern anrichten und nach Geschmack mit fein gehobeltem Sommertrüffel servieren…

Viel Spaß beim Nachkochen und Guten Appetit :)
 
Zurück zur Liste
 


 


 
zur Wegbeschreibung Wetter
Familie Holzner
I-39016 St. Nikolaus/Ulten
Tel. +39 (0473) 79 01 44
Fax +39 (0473) 79 03 87